Verlag 28 Eichen


Aber was machte es schon, daß die Welt
grau und winterlich war?
Wir gingen auf der goldenen Straße
und trugen den Frühling im Herzen,
und wir lachten und scherzten, und
die Geschichtenerzählerin erzählte
ihre Geschichten –
Mythen und Legenden aus alter Zeit.

 

Lucy Maud Montgomery: Die goldene Straße.
Erzählungen.
Originaltitel: The Golden Road (1913)
Übersetzt aus dem Englischen von Nadine Erler.
Verlag 28 Eichen, Barnstorf 2020. 300 S. 19,00 €.
Format 12 x 19, 320 g, Softcover
ISBN: 978-3-96027-126-0
Cover unter Verwendung der Fotografik „Golden Road Two“  by Olaf R. Spittel.
 

lieferbar! (ab Verlag allerdings erst in einigen Tagen)

 

Email an den Verlag

 

Vielleicht
haben wir die goldene Straße
schon lange hinter uns gelassen,
aber die Erinnerungen an sie
gehören für immer uns,
und wer sie bewahrt,
hat vielleicht Freude
an diesem Buch,
dessen Figuren
Pilger auf der
goldenen Straße der Jugend
sind.
L. M. Montgomery

 

 

Inhalt:

1. Ein neuer Anfang

2. Ein Wille, ein Weg und eine Frau

3. Die Weihnachts-Harfe

4. Neujahrsvorsätze

5. Die erste Ausgabe von Our Magazine

6. Der Besuch von Großtante Eliza

7. Wir besuchen Cousine Mattie

8. Wir besuchen Peg Bowen

9. Auszüge aus Our Magazine

10. Paddy verschwindet

11. Der Wunschknochen

12. Maiblumen

13. Eine überraschende Ankündigung

14. Ein Verlorener kehrt zurück

15. Der Lockenraub

16. Tante Unas Geschichte

17. Tante Olivias Hochzeit

18. Sara Ray springt ein

19. Bei Sternenlicht

20. Auszüge aus Our Magazine

21. Peg Bowen geht in die Kirche

22. Der Yankee-Sturm

23. Eine Heldin der Mission

24. Eine unglaubliche Neuigkeit

25. Die Liebesgeschichte von Jasper Dale

26. Onkel Blair kommt nach Hause

27. Die alte Ordnung ändert sich

28. Der Weg nach Arkadien

29. Wir verlieren einen Freund

30. Prophezeiungen

31. Die letzte Ausgabe von Our Magazine

32. Unser letzter gemeinsamer Abend

33. Die Geschichtenerzählerin geht

 

 

 

Datenschutzerklärung Kontakt